Get Your Free Audiobook

After 30 days, Audible is ₹199/mo. Cancel anytime.

OR

Publisher's Summary

Die Zentralgestalt des Stückes, der "kluge, gebildete" Gutsbesitzer Nikolaj Ivanovic Sarynzew will sein und seiner Familie Leben nach dem in der Bergpredigt überlieferten Willen Christi einrichten und allen Besitz an die notleidenden Bauern verschenken. Seine Auffassung von tätiger Nächstenliebe stößt jedoch auf den hartnäckigen Widerstand seiner Frau, die ihm vorwirft, er wolle seine Kinder zu Bettlern machen. Am Ende steht nicht ein moralischer Triumph, sondern eine äußere und innere Niederlage. "Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat's nicht begriffen" (Johannes,1,5).

Bearbeiter: Peter Kehm, Regie: Otto Kurth, Musik: Rolf Unkel

©1954 SWR (P)1954 SWR

What listeners say about Und das Licht scheinet in der Finsternis

Average Customer Ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

No Reviews are Available