Lost in Fuseta

5 titles in series
0 out of 5 stars Not rated yet

Summary

Kriminalkommissar Leander Lost wird für ein Austauschprogramm von Deutschland nach Portugal versetzt. Oft als schräger Vogel abgetan, verhilft ihm dort seine spezielle Sicht auf die Welt doch oft zum Durchbruch.

Was seinen Kollegen in Hamburg und Fuseta zunächst komisch erscheint, entpuppt sich als wahre Wunderwaffe: Leander Lost ist Asperger-Autist. Er braucht nicht nur strikte Regeln und Strukturen - er ist auch hochintelligent und hat ein fotografisches Gedächtnis. Das kann er gleich nach seiner Ankunft an der Algarve einsetzen, als die Leiche eines Privatdetektivs gefunden wird. Gemeinsam mit seinen portugiesischen Kollegen Graciana Rosado und Carlos Esteves macht sich der deutsche Kommissar auf Spurensuche.

Auch bei der Suche nach Polizistin Teresa Fiadeiro kann Leander Lost mit seinen eidetischen Erinnerungen helfen. Doch das Ermittlerteam kommt zu spät. Wer hat die junge Frau auf dem Gewissen? Leander und seine Kollegen der portugiesischen Polícia Judiciária reisen weit in die Vergangenheit, um den Fall zu lösen. Neben seinen Ermittlungen lässt auch noch etwas anderes Leanders Puls rasen: Soraia Rosado, die Schwester seiner Kollegin Graciana, hat dem Kommissar ganz schön den Kopf verdreht.

Gil Ribeiro ist das Pseudonym des deutschen Autors Holger Karsten Schmidt. Der erste Teil der Lost in Fuseta-Reihe hielt sich über 20 Wochen in der Spiegel-Bestsellerliste. Holger Karsten Schmidt ist Preisträger zahlreicher Auszeichnungen, darunter der Grimme-Preis und der Deutsche Fernsehpreis.

Gesprochen wird die Lost in Fuseta-Hörbuchserie von Andreas Pietschmann. Der Schauspieler hat bereits in zahlreichen TV-Filmen und -Serien mitgespielt, darunter Polizeiruf 110 und Tatort.

Show More Show Less